RUBRIKEN

FKK-Feriencenter Bagheera in Bravone auf Korsika, zwischen Meer und Eukalyptuswald....

TARIF UND VERFÜGBARKEIT

Home > Korsika

Das korsische Buschland Maquis

Sonnenaufgang über dem Macchia der korsischen Berge Blätter und Früchte der Myrte - FKK-Ferienanlage Bagheera KorsikaFKK-Ferienort BagheeraFKK-Ferienort BagheeraFKK-Ferienort BagheeraFKK-Ferienort BagheeraFKK-Ferienort BagheeraFKK-Ferienort Bagheera

Lernen Sie während Ihres Aufenthaltes auf der FKK-Domäne Bagheera den korsischen Buschwald kennen.

 

Das korsische Gebüsch, "Maquis" genannt, das 40% der Region bedeckt, wächst bis zu einer Höhe von 1000 Metern über dem Meeresspiegel. Es ist dicht, grün, duftend, allgegenwärtig, besteht zumeist aus Dornengewächsen und wuchert auf Böden, die sich selbst überlassen wurden.

 

Lange Zeit wurde das Maquis von den Korsen zur Verteidigung benutzt. Während der Zeit der barbarischen Überfälle, als die Küste nicht sicher war, zog die korsische Bevölkerung ins Landesinnere um und baute Dörfer inmitten des Buschlandes, die dank der Vegetation kaum sichtbar waren. So konnte Sie sich abseits der Gefahr entwickeln.

 

Einige Zeit später wurden Oliven- und Kastanienbäume gepflanzt, die die Vegetation leicht veränderten. Verlassene Olivenhaine und Kastanien werden heute von maquis-spezifischen Sträuchern überwuchert. Um einer Vendetta oder der Justiz zu entkommen, versteckten sich Flüchtlinge in den entlegensten Winkeln dieser Vegetation. Während des Krieges machten es die Widerstandskämpfer genauso, um sich vor den Besatzern zu verstecken und für die Freiheit zu kämpfen.

 

Es besteht hauptsächlich aus Arbutusbäumen, Heidekraut, Zistrosen, Myrte, Rosmarin, Brombeeren und Steineichen und ist der Lebensraum für Wildtiere und sicherlich das repräsentativste Ökosystem Korsikas. Die Vegetation ist je nach Gelände und Höhenlage mehr oder weniger dicht. In höheren Lagen ist das Maquis weniger vielfältig und besteht hauptsächlich aus Heidekraut und Sträuchern zwischen Kiefern, Zedern, Eichen und Kastanien.

 

Während Ihres Aufenthaltes auf der Domaine de Bagheera in Linguizzetta können Sie die für Korsika typische Flora entdecken. Aber Achtung, man kann sich leicht verirren! Die Dunkelheit, die durch die Dichte und Höhe der Vegetation entsteht, erschwert manchmal die Orientierung, daher ist Vorsicht geboten.